Zoosk: Bald weniger Fakes dank Profilbild-Verifizierung

Fakes ist ein verbreitetes Problem beim Online-Dating. Singlebörsen versuchen mit allen möglichen Mitteln dagegen zu kämpfen. Mit einem neuen Feature will die Singlebörse „Zoosk“ gegen Fakes vorgehen und ihren Nutzern die Sicherheit geben, dass die Person, mit der sie schreiben, wirklich existiert.

Video-Selfie als Echtheit-Bestätigung

Ist die auf dem Profilbild abgebildete Person wirklich die, mit der ich gerade chatte? Diese Frage stellt sich wohl jeder User eines Dating-Portals irgendwann mal. Auf Zoosk.de wird diese Frage jetzt dank „Photo Verification“ überflüssig.

Ein grünes Badge markiert in Zukunft auf Zoosk.de die Echtheit des Profilbildes eines Mitglieds. Dazu muss der angemeldete Nutzer ein Video-Selfie von sich anfertigen, das nach einem Upload-Vorgang von Zoosk-Moderatoren mit dem Profilbild verglichen wird. Stimmen die Merkmale des Profilbilds und des Video-Selfies überein, signalisiert das grüne Badge auf dem Profilbild dessen Echtheit. Die neue Verifizierungsfunktion ist bisher nach einem Update der Zoosk-App nur auf Apple-Endgeräten verfügbar. Das Update für Android-Geräte soll aber bald folgen.

Mehr Erfolg beim Dating durch Identitätsprüfung

Mit dieser zum Patent angemeldeten Neuerung möchte Zoosk seine „Mitglieder vor Enttäuschung bewahren und damit die Chance erhöhen, schon beim ersten Date wahre Herzenstreffer zu landen“, erklärt Shayan Zadeh, CEO von Zoosk.

Warum Zoosk die Funktion ausschließlich für die App einführt, ist nicht bekannt. Für die Webversion der Singlebörse wäre solch eine Fake-Prüfung sicherlich auch eine Bereicherung. Viele Singles, die am PC die Dating-Plattform nutzen, hätten auch nichts gegen eine Bestätigung der Echtheit ihres Profils, vor allem, weil bestätigte Profile grundsätzlich „beliebter“ sind.

Lesen Sie auch unsere Erfahrungen mit Zoosk

Übrigens: Zoosk ist nicht die einzige Singlebörse, die ihren Nutzern ermöglicht, die Echtheit des Profils zu bestätigen. Auch andere Dating-Anbieter, unter anderem Joyclub und DatingCafe, schwören auf die Identitätsprüfung, denn sie macht die Nutzung für Singles viel sicherer, bewahrt vor Fakes, zeugt von Seriosität der Singlebörse und schafft mehr Vertrauen.

Eine Reaktion auf “Zoosk: Bald weniger Fakes dank Profilbild-Verifizierung

  1. Trotz mehrmaliger Bitten erfolgte keine Löschung eines versehentlich eingestellten Fotos eines Mannes. Bin Frau und habe versehentlich das Bild eines Bekannten angeklickt. Bitte löschen. Problemlos. Will mein eigenes Foto für die evtl. Treffs präsentieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.