Super-Like: Tinder gibt der Romantik eine Chance

Tinder Logo

Mit der neuen Funktion „Super-Like“ versucht Tinder sein Image zu verbessern und sich vom Ruf, eine Sex-App zu sein, zu trennen. Die ernsthaft partnersuchenden Singles sollen jetzt auch eine Möglichkeit bekommen, die Seriosität ihrer Absichten zu signalisieren. Wie die neue Funktion funktioniert und wie sinnvoll diese ist, erfahren Sie hier.

Wofür ist Tinder eigentlich bekannt?

Die Dating-App Tinder ist für schnelle, lockere Dates bekannt. Man bekommt Bilder von anderen Personen angezeigt und kann innerhalb von wenigen Sekunden entschieden, ob man Lust auf ein Date mit der Person hat oder nicht und kann je nachdem, ob die Person gefällt, das Bild entweder nach links oder nach rechts wischen. Ganz nach dem Motto „die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen“ oder noch besser gesagt quasi „ein F*ck auf den ersten Blick“. So gibt es Männer, die mehrmals die Woche mit Tinder eine neue Frau abschleppen, weil sie einfach jede „liken“.

Schon direkt seit dem Start fand die Dating-App keinen Zuspruch bei den Romantikern, denn die inneren Werte der anderen Person stehen ganz klar im Hintergrund und man muss sich keine Mühe beim Kennenlernen sowie keine Gedanken über die erste ansprechende Nachricht machen.

Die Romantiker werden jetzt auch bedient – oder doch nicht?

Mit der neuen Funktion „Super-Like“ will Tinder gegen sein schlechtes Image vorgehen und hat laut der Geschäftsführung eine Möglichkeit für die Romantiker geschaffen, der anderen Person zu zeigen, dass sie wirklich etwas Besonderes ist.

Und so funktioniert es: Einmal täglich kann man einer Person die besondere Sympathie mitteilen, indem man diese nach oben wischt. Da die Option nur einmal am Tag zur Verfügung steht, muss man sich ganz genau überlegen, wem man dieses besondere Kompliment macht.

Aber! Wer zahlt, kann diese Funktion upgraden und dann 5 besondere Personen am Tag küren. Wo dann der Sinn der Sache ist, versteht die Redaktion von DatingWindow nicht ganz. Ob etwas Besonderes unter 5 anderen Leuten pro Tag zu sein, so romantisch ist, liegt im Auge des Betrachters.

Zum AppStore

Sex-Dating-Fans aufgepasst! JoyClub ist auch einen Versuch wert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.