Wo man eine lustvolle Geliebte findet

Nichts ist für einen Mann schöner, als eine Geliebte zu haben, die ihm jeden Wunsch erfüllt – oder noch besser eine, die seine geheimsten und verrücktesten Fantasien und Sehnsüchte anspricht und genau das tut, was er sich schon immer erträumt hat.

Zeit und Mühe in die Suche investieren oder sofort genießen?

Doch vor den Wonnen der Liebe liegen die Hürden der Suche, die sich nicht selten als Stolperfallen erweisen. Und so suchen Männer jeden Alters nach schönen, sinnlichen und möglichst zugänglichen Frauen, die ihnen für einige Zeit das bieten, was im Alltag nicht so recht aufkommen will: die totale Hingabe an die Lust. Der Weg dorthin erweist sich oft als dornig, weil nur wenige Frauen zur bedingungslosen Hingabe bereit sind. Denn auf dem Markt der Lüste ist es ähnlich wie am Heiratsmarkt: Frauen erwarten, dass sie von Männern umworben werden, bevor sie ihnen ihre Gunst schenken. Das bedeutete mindestens, einige Zeit zu investieren, um die erforderliche „Grundstimmung“ aufzubauen, die eine Frau ins Bett lockt.

Käuflicher Sex: Das Gefühl sinnlicher Hingabe

Wem das zu viel Aufwand bedeutet, der kann alles natürlich auch sofort und barrierefrei bekommen: Zahlreiche Bordelle locken mit willigen und erfahrenen Frauen, und Escort-Agenturen wie z.B. tia-escort.de mit wunderschönen Models, die sogar sinnliche Liebesnächte mit Charme und der lustvollen Hingabe einer „echten“ Freundin verheißen. Professionelle Frauen wissen, was ihre Kunden sich wünschen: Eine ideenreiche und bereitwillige Partnerin, die dem Mann die Illusion gibt, ihn wirklich zu begehren. Und anders als im Bordell will der Mann bei einer Escort-Agentur die Sicherheit genießen, dass die Frau mindestens an diesem Abend ganz ihm gehört.  Die Tatsache, dass die Escort-Models nicht so oft arbeiten müssen, wie die Frauen im Bordell, steigert die Leistungsqualität. All denjenigen, die sich noch ausführlicher über Escort-Agenturen und deren Service informieren möchten, kann ich diesen Artikel ans Herz legen.

Affäre: Der Luxus des natürlichen erotischen Genusses

Wer sich hingegen den Luxus leisten will, auch mit den Realitäten einer Affäre umzugehen, sollte sich nach den Frauen umsehen, die wenig Zeit haben, sich um Beziehungen zu kümmern. Stattdessen wollen sie ihre rare Freizeit gerne mit einem Mann teilen, der einerseits zu genießen weiß und andererseits auch ihre sinnlichen Wünsche erfüllt. Der Vorteil liegt für die suchenden Männer darin, dass selbstbewusste, lustvolle Frauen mit Erfahrung wirklich hingebungsvoll sind und sich in tatsächlich empfundenen Lüsten rekeln, statt sie nur zu simulieren. Die Risiken solcher Affären sind in der Regel gering: Weder muss der Mann mit eifersüchtigen Ehepartnern rechnen, noch muss er Schwangerschaften befürchten. Einen Nachteil muss er freilich in Kauf nehmen: Die Frau ist eben nur dann da, wenn sie vor Ort ist und Zeit und Lust hat. Wer nicht weiß, wo er solche Frauen findet, dem kann geholfen werden: in Hotelbars, im Flugzeug und bei den bekanntesten Seitensprung-Agenturen. Wenn es um um reine Sinnlichkeit geht, ist der Grad zwischen Illusion und Wirklichkeit schmal. Dennoch streben die meisten Menschen danach, bei ihren Affären und Seitensprüngen möglichst viel natürliche, ekstatische Hingabe zu spüren. Eine Affäre mag aufwendiger sein als die schöne Illusion, die eine bezahlte Geliebte schenkt, aber der emotionale Gewinn lohnt den Aufwand – und vermeidet das schale Gefühl, eben doch nur Kunde gewesen zu sein. ♥ Das könnte Sie auch interessieren: „Casual Dating – die perfekte Mischung“ ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.