Bauer sucht Frau mittels Plakat

Die Arbeit der Landwirte wird meistens auf die unschönen und anstrengenden Dinge – wie beispielsweise das frühe Aufstehen oder das Ausmisten der Ställe – reduziert, die nun mal auf einem Bauernhof zu erledigen sind. Dementsprechend ist es für die hart arbeitenden Bauern schwierig, eine Frau fürs Leben zu finden. Ein Bauer aus Freiberg versucht nun mit einem Plakat Aufmerksamkeit zu erlangen und so eine Frau zu finden.

56-jähriger Bauer sucht Frau

Roland Geiger besitzt 20 Hektar Land und baut unter anderem Mais und Zuckerrüben an. Da er schon lange Single ist und dringend Hilfe auf dem Hof braucht, versucht der Bauer nun mittels Plakat eine Frau zu finden. Auf dem Plakat steht „Bauer ohne Viehhaltung sucht Frau“, darunter ist seine Nummer aufgemalt. Eine clevere Idee von dem Bauer, gibt er sofort zum Verständnis, dass die Frau nicht in Ställen arbeiten müsste. Auch wenn viele Fußgänger oder Fremde ihn wegen dem Plakat belächeln, der Bauer sucht ernsthaft mit dem Plakat eine Frau.

Bauern haben Schwierigkeiten Frauen zu finden

Geiger weiß selber, dass es als Bauer schwer ist, eine Frau zu finden. So sagt er, dass die Frauen denken, dass sie bloß arbeiten müssten und nichts mehr vom Leben haben würden. Dies bestätigen auch die Daten der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau. Den Zahlen zufolge sind 27 Prozent der Landwirte Single. Dass ein Bauer eine Frau sucht, ist also nicht gerade selten – und vor allem wichtig bei einer solchen Arbeit. Einsam und alleine ist es schwierig, einen Hof zu leiten.

Von der Sendung „Bauer sucht Frau“ hält Geiger jedoch nichts. Er versucht seine Frau lieber mittels Plakat zu finden, die Sendung hält er für nicht realistisch. Wählerisch ist Bauer Geiger nicht, er würde „alles nehmen, was sich anbietet“. Der Bauer bleibt seinem Plakat treu und sucht weiterhin nach einer Frau, um gemeinsam den Bauernhof zu betreiben.

Singlebörse für Landwirte

Der Bauer Geiger versuchte es schon mit Partnervermittlungen und Kontaktanzeigen, jedoch bescherten diese ihm nicht das gewünschte Glück. Der Grund dafür ist unserer Meinung nach die falsche Wahl der Singlebörsen. Besteht noch die Hoffnung für Singles vom Land, die so verzweifelt eine Frau suchen? Unsere Antwort ist eindeutig „ja“!

Bereits seit 2003 existiert die erfolgreiche Singlebörse Flirt.landwirt.com, die speziell auf Partnersuche für Landwirte ausgerichtet ist. Die Singlebörse hat ca. 7.500 einsame Landwirte in der Kartei, die einen Partner bzw. eine Partnerin suchen. Im Vergleich zu den renommierten Singlebörsen, in denen sich Singles mit ganz anderen Interessen tummeln, hat Flirt.landwirt.com den Vorteil, dass hier die Partnersuche unter Gleichgesinnten erfolgt und somit größere Erfolgschancen verheißt. Die gute Nachricht ist, dass die Singlebörse absolut kostenlos ist. Somit besteht auch die Hoffnung für den den Bauern Geiger, der so verzweifelt eine Frau sucht, auch wenn er bis jetzt schlechte Erfahrungen mit dem weiblichen Geschlecht gemacht hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.